Party-Vorfreude

Noch genau eine Woche bis zu unserer Party for PAUL!
Wir freuen uns auf Euch am 03.05. um 20:00 Uhr im Kramladen des AStA TU Kaiserslautern an  der TU Kaiserslautern.
Mit dabei sind Girls of Doom Lagoon, Anne-Catherine, The Usual Suspects, Charles Fastiggi und Prof. DJ Michael Hassemer.
Bei Livemusik vom feinsten könnt Ihr so richtig abfeiern und dabei sogar noch einen guten Zweck unterstützen. Den Erlös stiften wir nämlich an Wasserrucksack PAUL.

Führung im Regionalen Hochschulrechenzentrum Kaiserslautern

Gestern hatten wir einen Vortrag und Führung im RHRK mit Prof. Gauger, dem Leiter des Regionalen Hochschulrechenzentrums und Professor für Scientific Computing. Prof. Gauger erläuterte uns in dem Vortrag die Aufgaben des RHRK, zu denen die Bereitstellung der IT-Infrastruktur an der TU Kaiserslautern und anderen Universitäten in Rheinland-Pfalz gehört.
Zusammen mit der Universität Mainz bildet die TU auch die Allianz für Hochleistungsrechnen Rheinland-Pfalz (AHRP). Die beiden Rechner der AHRP, Elwetritsch in Kaiserslautern und Mogon in Mainz, bilden einen Verbund mit fast 3 Petaflops (das sind 3.000.000.000.000.000 Rechenoperationen pro Sekunde), der mit einer 120 Gigabit Leitung von KL nach MZ verbunden ist.
Wir durften dann auch in die Maschinenhalle und den Rechner von nahem angucken. Vielen Dank dafür an Prof. Gauger!

Buy-One-More für die Glockestubb

Unsere Kauf-eins-mehr Aktion im Globus am Samstag war ein voller Erfolg! In acht Stunden haben wir acht volle Einkaufswagen voll mit Sachsependen und über 100 € in Bar für die Obdachlosentagesstätte Glockestubb gesammelt. Wir sind unglaublich stolz auf ganz Lautern und auf Euch. Diese Stadt hält zusammen.
Claudia Lenhardt, die Leiterin der Glockestubb war total entzückt und hat uns verraten, das die gesammelten Spenden für fast ein ganzes Jahr reichen werden. Eure Packung Nudeln oder das Duschgel machen also einen gewaltigen Unterschied im Budget der Glockestubb und im Leben der Obdachlosen. Dafür gebührt Euch ein fettes DANKE KAISERSLAUTERN!

 

Spenden für Rise Against Hunger

Bei unserer Tütenpack-Aktion am 17. März im WASGAU AG haben wir gemeinsam mit dem Rotaract Club Pirmasens stolze 385,45€ an Spenden gesammelt. Jedem einzelnen Spender danken wir von Herzen! Besonders haben wir uns über den Besuch des Rotaract – Distrikt 1860 Teams gefreut.
Das gesammelte Geld wird auf der Rotaract Deutschlandkonferenz im April gesammelt an Rise Against Hunger übergeben. So können wir zum Ziel von 300.000 gepackten Mahlzeiten einen ordentlichen Batzen beitragen.

Vortrag über Motivation der NSDAP-Mitglieder

Der Rotary Club Kaiserslautern lud uns Montag auf einen Vortrag des renomierten Publizisten und Historikers Sven-Felix Kellerhoff zum Thema „Die NSDAP – eine Partei und ihre Mitglieder“-„Was Nazis über ihre Partei dachten- Die Abel-Collection als Quelle der Zeitgeschichte“ ein.
Kellerhoff erzählte in diesem spannenden Vortrag von den spannenden Zeitgenössischen Dokumenten des Forschers Theodore Abel, in denen eine breite Gruppe von NSDAP-Mitgliedern ihre Beweggründe schildert, in die NSDAP einzutreten, also zum Nazi zu werden. Die Dokumente, die von der Hoover Institution öffentlich zugänglich gemacht wurden (Link unten) schildern eine Welt voller Zuversicht in die Stärke der Gemeinsamen Anstrengungen des Sozialismus, eine ausgeprägte nationale Komponente und natürlich auch die damals starken Motive des Judenhasses und der Niedergeschlagenheit aufgrund des verlorenen ersten Weltkrieges.
https://www.hoover.org/…/newly-digitized-nazi-biograms-now-…
Ein Videobeitrag von Panorama dazu ist hier zu finden: https://daserste.ndr.de/…/Preisausschreiben-unter-Nazis-War…
Das Buch von Herrn Kellerhoff findet sich hier: https://www.amazon.de/Die-NSDAP-Eine-Partei-Mi…/…/3608981039

Vielen Dank an Herrn Kellerhoff und den Rotary Club Kaiserslautern für diese Gelegenheit!

Vortrag zu Energiewende und Rohstoffrisiken

Am 06.02.2018 um 18:15 Uhr lud der Rotaract Club Kaiserslautern alle Interessierten zu einem Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang Hofmeister über Energiewende und Rohstoff-Risiken in den Saal 11-262 an der TU Kaiserslautern ein.

Als Realist referierte Dr. Hofmeister über das Einsparen von Energie als einzigen Ausweg aus der Energiekrise und die verborgenen Risiken der „sauberen Energie“. Ebenso forderte er, Rohstoffe und Rohstofflagerstätten unter ökonomischen, ökologischen aber auch ethischen Gesichtspunkten zu betrachten. Der Vortrag sollte ein neues Bewusstsein über das Thema schaffen und abseits des Fanatischen Erkenntnisse vermitteln.

Der Vortag des ehemaligen Vizepräsidenten der Uni Mainz war am Dienstag gut besucht. Das Referat ließ uns teils fasziniert, teils ratlos zurück. Unsere Anwärter, Gäste und Volker aus dem Distriktteam Rotaract – Distrikt 1860 waren auch begeistert und haben sich nach dem Vortrag bei Brezeln und Getränken angeregt unterhalten.

Neujahrsempfang von Rotary

Zu Besuch bei Rotary:
Mit einer Keynote zu „Europa wagen“ gefolgt von einem Sektempfang empfingen die Rotary Clubs aus Kaiserslautern uns gestern zu ihrem Neujahrsempfang. Wir konnten viel lernen und Kontakte knüpfen. Vielen Dank für die Einladung!

Strategiewochenende

Wir haben uns am zurückliegenden Wochenende für einen Tag zurückgezogen um unser Clubleben und eine Menge Aktionen in diesen Jahr zu planen. Hier ein paar Impressionen für Euch.

Weihnachtstombola

Wir haben in der Weihnachtszeit den Lichtblick 2000 e.V. beim Verkauf von Losen der Weihnachtstombola unterstützt. Sebastian hat 10 Stunden durchgehalten und gemeinsam mit dem Lichtblick-Team 1.291 Lose zu je 1 € verkauft. Die Gewinne werden unter den Vereinen Lichtblick 2000 e.V., Mama Papa hat Krebs, ASB Kaiserslautern, DRK Kreisverband Kaiserslautern-Stadt e.V. und Feuerwehr Kaiserslautern aufgeteilt und kommen einem guten Zweck zu.
Zu gewinen gab es bei der Tombola unter anderem einen Opel Adam, einen Reisegutschein über 2.000 €, das neue iPhone X und vieles mehr.