Neujahrsempfang von Rotary

Zu Besuch bei Rotary:
Mit einer Keynote zu „Europa wagen“ gefolgt von einem Sektempfang empfingen die Rotary Clubs aus Kaiserslautern uns gestern zu ihrem Neujahrsempfang. Wir konnten viel lernen und Kontakte knüpfen. Vielen Dank für die Einladung!

Strategiewochenende

Wir haben uns am zurückliegenden Wochenende für einen Tag zurückgezogen um unser Clubleben und eine Menge Aktionen in diesen Jahr zu planen. Hier ein paar Impressionen für Euch.

Weihnachtstombola

Wir haben in der Weihnachtszeit den Lichtblick 2000 e.V. beim Verkauf von Losen der Weihnachtstombola unterstützt. Sebastian hat 10 Stunden durchgehalten und gemeinsam mit dem Lichtblick-Team 1.291 Lose zu je 1 € verkauft. Die Gewinne werden unter den Vereinen Lichtblick 2000 e.V., Mama Papa hat Krebs, ASB Kaiserslautern, DRK Kreisverband Kaiserslautern-Stadt e.V. und Feuerwehr Kaiserslautern aufgeteilt und kommen einem guten Zweck zu.
Zu gewinen gab es bei der Tombola unter anderem einen Opel Adam, einen Reisegutschein über 2.000 €, das neue iPhone X und vieles mehr.

Weihnachtsfeier 2017

Nach einer ereignisreichen zweiten Jahreshälfte haben wir uns mal einen Freitagabend genommen um gemeinsam mit dem Rotaract Club Pirmasens, die uns bei den letzten Aktionen tatkräftig unterstützt haben, ein gemütliches Weihnachtsfest zu feiern. Bei Raclette, Schrottwichteln und Billard Spiel konnten wir uns alle besser kennenlernen und Spaß haben.

Tüteneinpack-Aktion zu Weihnachten

Helfen ist etwas unglaublich tolles! Wenn man dann noch so wahnsinnig engagierte und dankbare Menschen wie den Lichtblick 2000 e.V. unterstützt, geht einem dabei richtig das Herz auf.
Bei unserer Spendenaktion am Samstag konnten wir stolze 1.343,03 € an Spenden einnehmen. Unser Dank dafür geht an alle Kunden, die etwas gespendet haben, real,- und die super lieben Kassiererinnen. Dank geht auch an den Rotaract Club Pirmasens für die tatkräftge Unterstützung! Mit allen hat unsere Aktion richtig Spaß gemacht.
Ganz besonders freuen wir uns über Caro und Astrid, die wir diese Woche offiziell in unseren Club aufnehmen konnten. Ihr Engagement für unsere Sache hat uns alle beeindruckt.

Führung bei Adient

Heute Abend hatten wir eine Führung durch das Werk von Adient in Kaiserslautern.

Die Hingabe und Begeisterung für die Produkte – die besten Auto-, Nutzfahrzeug-, und neuerdings auch Flugzeugsitze der Welt, hat uns alle mitgerissen. 💺

Der Werksleiter Herr Schnoor nahm sich persönlich den ganzen Abend Zeit um uns einen tiefen Einblick in die Entwicklung, das Prototyping und Testing von Sitzen zu geben. Dafür von uns allen herzlichen Dank!

Vortrag über Zuckerintoleranz und Darmbeschwerden

Im Meeting diese Woche gab es einen Vortrag von Dr. med. Klaus Didion zu Zuckerintoleranz. Sie ist eine der häufigsten Ursachen für Darmbeschwerden junger Erwachsener. Der Referent zeigte in seinem Vortrag, wie Zuckermoleküle zu Verdauungsstörungen führen können. Ebenso wurde die bakterielle Darmflora und die Diagnostik im H2-Atemtest erläutert.

Wir haben alle etwas mehr über unseren Körper und die moderne Medizin gelernt und möchten uns bei Herrn Didion herzlich bedanken.

Spendenübergabe an Trauerbegleitung für Kinder

Unsere Sozialaktionen in diesem Jahr galten vor Allem der Unterstützung der Trauerbegleitung für Kinder des DRK Kreisverband Kaiserslautern-Stadt e.V.
Ende September konnten wir eine aus dem Gewinn unserer Aktionen generierte Spende von 400 € überreichen.

Bei einem Vortrag, den Frau Mayer bei uns im Meeting gehalten hatte, wurden wir von Rotaract auf den Hilfebedarf des Projektes aufmerksam. „Unsere bisherige Projektförderung ist in diesem Frühjahr ausgelaufen. Das DRK ist deshalb dringend auf Spenden angewiesen, um diese wichtige Arbeit fortführen zu können“, sagt Mayer.
Gerade bei Kindern ist es wichtig, sie nicht in ihrer Trauer alleine zu lassen. Denn Trauer ist eine schwierige Lebensphase, die sich bei Nichtverarbeitung in seelischer oder körperlicher Krankheit auswirken kann. Das DRK schließt mit diesem Projekt eine Lücke in der wichtigen Versorgung der Trauernden, was wir natürlich liebend gerne unterstützen.

Den Bericht des DRK findet Ihr hier:
drk-kl.de/news/27-september-2017.html

Unter dem folgenden Link könnt Ihr euch weiter über die Trauerbegleitung für Kinder informieren und natürlich auch spenden:
drk-kl.de/projekte/trauerbegleitung-fuer-kinder.html

Wenn Ihr mit uns bei Rotaract getreu unserem Motto „Lernen, Helfen, Feiern“ wollt, kommt in einem unserer Meetings vorbei, kontaktiert uns hier oder auf Facebook:
https://www.facebook.com/RotaractKL

Distriktkonferenz in Darmstadt

Zur Distriktkonferenz in Darmstadt mit Rotaractern aus dem ganzen Distrikt 1860, darunter Darmstadt, St. Wendel, Saarlouis, Heidelberg und Mannheim haben wir uns intensiv über Themen der Zusammenarbeit mit Rotaract und Rotary sowie Aktionen auf lokaler, nationaler und europäischer Ebene ausgetauscht.

Als Sozialaktion auf der diesjährigen Distriktkonferenz haben wir uns in Darmstadt aufgemacht, ein paar Stolpersteine zu reinigen und das Andenken an die Deportierten lebendig zu halten.

Wer mehr über die Stolpersteine, die in ganz Europa von Gunter Demnig gelegt werden, erfahren will, kann dazu seine Website besuchen.
http://www.stolpersteine.eu/