Benefizkonzert

 

Rotaract Club und Bands
Vier junge Kaiserslauterer Bands haben sich bereit erklärt für einen guten Zweck an unserem Benefizkonzert vom 29.06.2017 mitzuwirken:

Jukebox zum Mitnehmen nennt sich das Duo bestehend aus Dominik Lorenz und Sebastian Rau. Mit der einzigartigen Besetzung aus Saxophon, Sousaphon und einer roten Fahrradklingel spielten sie ein breites Repertoire von aktuellen Hits, ewig währenden Schlagern und Klassikern aus der Klassik.

The Usual Suspects spielten Soul Jazz und R&B im Stile der 60er Jahre. In wechselnden Besetzungen besteht die Band um Gitarrist Alexander Kranich seit Herbst 2015. Die Sängerin  Betty Neigel und der Gitarrist Prof. Michael Hassemer rundeten das Ensemble für diesen besonderen Termin ab.

Bluesky ist Lauterns Newcomer im Bluesrock. Die Band veröffentlichte gerade ihr erstes Album „Out Of The Blue(s)“ und begeisterte im Kramladen mit ihrem ersten akustischen Unplugged Set.

Duatonic brachte spanisches Temperament in die Pfalz. Das Gitarristen Trio um Sebastian Palacio zauberte Songs mit sonnigem Flair auf der Bühne.

Nach den Liveacts heizte Prof. DJ Hassemer noch an den Turntables ein und ließ den Abend ausklingen. Der Professor für Zivil- und Gesellschaftsrecht ist außerdem begeisterter Jazzmusiker.

Der Gewinn aus dem Konzert wird der Trauerbegleitung des DRK gespendet.